Melimnos Wildblumen Honig 250g

Naturhonig aus der Insel Limnos in Griechenland, mit intensivem Geschmack und besonders tolle Blumenaromen
inkl. 7.0% MwSt.
Lieferzeit: 2-5 Werktage

200108 | 5200136030024

Produkt aktuell nicht verfügbar
Ein einzigartiger Honig, der aus der natürlichen Nektarmischung einer Vielzahl von verschiedenen Wildblumen gewonnen wird. Mit seiner leuchtenden bronze-roten Farbe, seinem unverwechselbaren Geschmack und seinem außergewöhnlichen Aroma fasziniert dieser Honig jeden Genießer.

Er ist reich an Nährstoffen und Spurenelementen und sein Geschmack ist komplex und intensiv, mit einer einzigartigen und feinen Süße. Eine Besonderheit dieses Honigs ist sein ausgewogenes Aroma mit Anklängen an die Vielzahl der Wildblumen, die man auf der Insel Limnos in der Nord-Ägäis findet.

Limnos ist bekannt als Insel der Winde, Weine und Weizenfelder und wird durch Ihre Hügellandschaft geprägt. Aufgrund des milden Klimas wachsen besonders viele Wildblumen und Wildkräuter und bieten ein Paradies für Bienen.

Melimnos wurde im Jahr 2017 von zwei jungen Menschen, Alexandros Balderanos und Anastasia Papatsiflikioti, gegründet. Die beiden produzieren mit Respekt vor der Natur und Liebe zum Honig, in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Imkern mit langjähriger Erfahrung, exquisite Honigsorten. 




Inhalt:
250g




Zutaten:
100% Wildblumen Honig




Internationale Auszeichnungen:

Im Jahr 2018 wurde dieser Honig mit der Silber Medaille bei den Olymp Awards ausgezeichnet.






Eigenschaften:


100% Naturhonig

Nicht wärmebehandelt, ungefiltert

Hoher Nährstoffgehalt, reich an Antioxidantien, Spurenelementen und Vitaminen

Ohne Glukosesirup, künstliche Süßstoffe oder Aromen




Nährwertangaben:


Nährwertangaben
pro 100g
Energie
341 kcal / 1427 kj
Fett
0,0g
- davon gesättigte Fettsäure
0,0g
Kohlehydrate
85,0g
- davon Zucker
71,1g
Balaststoffe
0,0g
Eiweiß
0,0g
Salz
0,5g




Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Melimnos
25th March 16
Nea Moudania
Chalkidiki

Greece



Wichtige Information


Hochwertiger, naturbelassener und nicht pasteurisierter Naturhonig kann kristallisieren und das ist gut so, denn Kristallisation ist ist ein natürlicher Prozess und ein Zecichen dafür, dass der Honig nicht chemisch behandelt wurde.

Honig ist eine hypergesättigte Lösung aus zwei Zuckerarten: Glukose und Fruktose. Glukose wird vom Wasser getrennt und kristallisiert, während Fruktose in flüssiger From bleibt. Dabei ist zu beachten, dass bestimmte Sorten mehr kristallisieren als andere, abhängig davon, wieviel Wasser und Zucker sie von Natur aus beinhalten.

Der beste Weg um Honig wieder flüssig zu machen ist, ihn in warmes Wasser zu stellen. Dabei darf die Wassertemperatur 35°C nicht überschreiten, da sonst die Ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Honigs zerstört werden. Die Verwendung eines Mikrowellenherdes ist strikt zu vermeiden.